Aktuelles

Informationsblatt zum neuen Coronavirus

Jahresbericht 2019
Hier finden Sie den aktuellen Jahresbericht im PDF-Format. Auf Wunsch senden wir Ihnen den Bericht ab ca. Mitte April 2020 in gedruckter Form zu. Bitte richten Sie Ihre Anfrage an infospitex-frauenfeld.ch.

Mitgliederversammlung 2020 - schriftliche Durchführung
Es ist aufgrund der ausserordentlichen Lage davon auszugehen, dass in absehbarer Zeit keine grössere Versammlung durchgeführt werden kann. Basierend auf der Verordnung 2 über die Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (COVID-19), Art. 6b, hat der Vorstand daher beschlossen, die Mitglieder-versammlung 2020 auf schriftlichem Weg durchzuführen.

Dabei haben wir auch der Tatsache Rechnung getragen, dass ein sehr grosser Teil unserer regelmässigen Versammlungsteilnehmen-den zu den Risikogruppen gehört, und dass die Erfülllung der Schutzauflagen nicht realisierbar wäre.

Wir laden sie herzlich ein, Ihre Mitgliederrechte in schriftlicher Form wahrzunehmen. Die Unterlagen werden Ihnen in der ersten Mai-Hälfte per Post zugestellt.

Steuerbescheinigung 2019
Auf Wunsch können wir Ihnen ab Mitte Januar 2020 eine Steuerbescheinigung über die Spitex-Leistungen zustellen. Bitte teilen Sie uns dies per Mail an folgende Adresse mit: infospitex-frauenfeld.ch

Der wichtigste Job!
Die Personalressourcen in der Pflege sind schon heute knapp. Immer wieder stehen Pflegeheime und Spitex-Organisationen vor Rekrutierungsschwierigkeiten. Aufgrund der demografischen Entwicklung gehen die Schweizerische Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und -direktoren und OdaSanté davon aus, dass bis 2025 rund 17'000 zusätzliche Fachkräfte benötigt werden. Der Bedarf der Pflegeheime und der Spitex beträgt alleine schon 10'000. Insbesondere auf der Tertiärstufe, also bei den diplomierten Pflegefachkräften, ist der Bedarf gross und wird in Zukunft noch steigen. Die Kampagne von Curavia, Spitex Verband Schweiz und OdA Santé mit Unterstützung des Bundes macht auf die Attraktivität der Berufe und auf die Karrieremöglichkeiten in der Langzeitpflege aufmerksam.
Der wichtigste Job